Podologie Braunschweig, Medizinische Fusspflege, Braunschweig, Fußpflege, Podologie, Braunschweig, Sina Kausche, Hermannstr. 24, 38114 Braunschweig, Ligusterweg 52, 38112 Braunschweig, Diabetes, Kassenzulassung, Spangentechnik

Herzlich willkommen in der

Podologiepraxis Sina Kausche

 

Mein Name ist Sina Kausche, ich bin staatl. geprüfte Podologin und ich führe meine Praxis für Podologie in der Hermannstraße 24, in 38114 Braunschweig seit Mai 2009.

Zusätzlich habe ich zum 01.01.2016 die Fusspflegepraxis meiner Mutter Heidrun Spröer im Ligusterweg 52, in 38112 Braunschweig (Schwarzer Berg) übernomen. 

Meine Kolleginn und ich freuen uns, Sie in einer der Praxen begrüßen zu dürfen und Ihnen bei Ihren Fußproblemen zu helfen.


Viele Grüße

Ihre Sina Kausche

                                        

!!! Mit Zulassung zur Abrechnung mit allen Krankenkassen !!!

 

*** CORONA - Information ***

 

Podologen gehören zu den Organisationen der "Kritischen Infrastrukturen" (KRITIS). Dies sind Organisationen oder Einrichtungen mit wichtiger Bedeutung für das staatliche Gemeinwesen, bei deren Ausfall oder Beeinträchtigung nachhaltigwirkende Versorgungsengpässe, erhebliche Störungen der öffentlichen Sicherheit oder andereernsthafte Folgen eintreten würden.

***

Aufgrund der neuen "Corona-Verodnung" besteht ab dem 25.01.2021 die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckungen (ausschließlich FFP2 oder OP-Maske) auch für Patienten/Kunden in den Räumen unserer Praxen.

***

Die am Freitag (23.04.2021) verabschiedete bundeseinheitliche Notbremse sieht eine Testpflicht ausschließlich für Kunden von z.B. Friseurbetrieben oder der Fußpflege vor.  Patienten der reinen Podologiepraxen sind von der Testpflicht nicht betroffen. Es gelten weiterhin die bisher bestehenden Regelungen zum Infektions- und Arbeitsschutz.

***

Die übrigen, bisher getroffenen Hygienemaßnahmen gelten selbstverständlich weiterhin.

 

Stand: 26.04.2021 - 6:00 Uhr

 

*** 01.07.20 *** Umsetzung erfolgt *** 

>> Verordnungsfähigkeit von medizinischer Fußpflege / Podologie wurde erweitert << 

Bisher durften Ärzte Podologie nur bei Schädigungen in Folge eines diabetischen Fußsyndroms verordnen. Seit 1. Juli 2020 kommen zwei Diagnosegruppen hinzu, bei denen vergleichbare Schädigungen auftreten können. Damit ist die Verordnung einer podologischen Behandlung bei diesen drei Diagnosegruppen möglich:

› Diagnosegruppe DF: Diabetisches Fußsyndrom
Fußschädigung durch Diabetes mellitus

Neu ab Juli 2020:

› Diagnosegruppe NF: Fußsyndrom bei Neuropathien
Krankhafte Schädigung am Fuß als Folge einer sensiblen oder sensomotorischen
Neuropathie (primär oder sekundär), zum Beispiel bei:
· hereditärer sensibler und autonomer Neuropathie
· systemischen Autoimmunerkrankungen
· Kollagenosen
· toxischer Neuropathie

› Diagnosegruppe QF: Fußsyndrom bei Querschnittsyndromen
Krankhafte Schädigung am Fuß als Folge eines Querschnittsyndroms
(komplett oder inkomplett), zum Beispiel bei:
· Spina bifida
· chronischer Myelitis
· Syringomyelie
· traumatisch bedingten Schädigungen des Rückenmarks

 

*** Parkplatz  -  Information ***

ab sofort haben wir in der Hermannstraße - zwei kostenfreie Parkplätze - im Innenhof - für Sie reserviert:

 

 

  

 

Kontaktdaten:

Hermannstraße 24 

Telefon: 0531 / 389 26 44

 

Ligusterweg 52

Telefon: 0531 / 32 60 44

 

                                                                                  

 - Termine nach Vereinbarung -

 

 

Speichern Sie sich die Kontaktdaten

doch einfach auf Ihrem Smartphone:

 

 

 

 

Sie können mich auch auf Facebook ´besuchen´

http://www.facebook.com/pages/Podologiepraxis-Sina-Kausche/225229197511634

 


 

 

... einfach gut zu Fuss ...

 

www.posika.de

www.podologie-in-braunschweig.de

www.fusspflege-braunschweig.de

 


 

Mitglied im "Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e.V."